Was du wissen musst

Was?

  • Ein Park in Berlin
  • Ein Haufen nette Leute mit Fahrrädern
  • Glühwein und eine Kleinigkeit zum Knabbern
  • Vielmehr braucht es nicht, um einen Lauf des Klaus Störtebeker Gedächtnis Cups durchzuführen.

Wann und wo?

Informationen zur Terminierung und Verortung der Läufe sind immer der Startseite zu entnehmen. Es gibt auch eine Liste der geplanten Termine.

Und du?

Um mitzumachen, solltest du folgende Sachen beachten:

  • Es handelt sich um ein kleines Treffen von Radfahrern. Wir führen kein Rennen durch.
  • Du bist auf eigenes Risiko dabei.
  • Bitte bring ein bisschen Kleingeld für den Glühwein und was zu Knabbern mit. Kaffee und Tee ist selbstverständlich auch sehr gern gesehen!
  • Vergiss deinen Helm nicht!
  • Beachte, dass der Park für alle da ist und das Radfahren – wenn überhaupt – nur geduldet wird. Benimm dich also entsprechend: Fußgänger haben immer Vorrang!

9 Gedanken zu „Was du wissen musst

  1. Moin,
    wann gehts denn los am 15.12. in der Jungfernheide?
    Und wo genau dort?
    Cheers…Henry

  2. Hallo Gemeinde der ESK Berlin,
    gestern den 16.2. 2013 ging ich mit meiner kleinen Familie im „Volxpark“ Prenzlberg spazieren. Da kam Eure freundliche Horde Crosser angefahren. 2 Mal standen wir auch doch tatsächlich im Weg. Ich fand es interessant zu sehen wie sich Freunde des schraubens zum gemeinsamen Radeln finden und so gemein Spass, Sport und Erlebnisse teilen. Nachdem ich nun Eure Webseite gelesen haben verstehe ich das historische Fakten hinter dem steckt, was Ihr tut. Ach ich finde Euch richtig “ schaue“! Eigentlich wollte ich einem Eurer Schwertkämpfer nur die Marke und eventuell den Typ seines Reifens entlocken, doch während eines Kampfes fand ich doof Euch zu nerven. Nun nach Recherche weiss ich das es Challenge Grifo in weiss.(Muss ich haben) Gern werde ich an einem Eurer nächsten Termin mal wieder zuschauen wenn gleich die Lust zum mitfahren überwiegt. Doch ein Crosser war schon fast 20 Jahre nicht mehr. Also ich wünsche Euch allzeit gute Fahrt und eine große Menge Spass. Viele Grüße von Jörg, Sella-Berolinum.de

  3. Hey Jungs,

    ihr könnt mir bestimmt helfen (bei dem Teamnamen!!): Ich möchte mal mit einem Rennrad in den Wald, MTB hab ich auch, aber Cyclocross wäre der Hammer. Ich habe ein Koga-Myata Rennrad, was für meine Rahmengemetrie top ist und keine Lust, für richtig Kohle ein Cyvlocrosser zu kaufen. Meine Frage nun: Was kann ich tun, um meinen normalen Rennbock zum Cyclocrosser umzufunktionieren (falls das überhaupt geht):
    – einfach neue Mäntel (Crosstauglich) drauf [erscheint mit eher unwahrscheinlich]
    – neue Laufreder bestellen [inkl.Crossbeifung]
    – neue Gabel und Laufräder [dann schon eher kompletter Cyclocrosser]
    Many thanks für Eure Antworten…
    Gruß,

    Bennie

  4. Salü, euer Auftritt macht Lust auf mehr! Ich würde gern bei der kommenden Austragung dabei sein. Was muss ich dafür tun?

    Gruß Nico

  5. Hallo verehrte Cross-Freunde,

    ich würde mich in der kommenden Saison gerne den KSGC-Läufen anschließen. Habt Ihr euch schon Gedanken bezüglich möglicher Termine gemacht?

    Schönen Gruß

    J

  6. Ich glaube, Du hast am Prolog ja schon teilgenommen, die folgenden Termine stehen auch schon fest. Nächster Lauf am 8.11.

    Twobeers

  7. Was muss man tun, um am 13. Dezember rechtzeitig am Start zu stehen? Ort und Zeit sind ja doch eher wage gehalten…

    Viele Grüße Lars

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.